Publications Ursula Stein

If you can’t find a document for downloading, please send us a message. We can also mail documents.

Many browsers open documents using built-in viewers. Unfortunately, these sometimes destroy pdf documents when printing. In this case, please save the document on your device and print it offline using Acrobat, Foxit et al.

Books + journals

    • Ursula Stein: Ein systemisches Kommunikationsmodell für die räumliche Planung.
      In: Gabriela Christmann (Hrsg.), Zur kommunikativen Konstruktion von Räumen. Theoretische Konzepte und empirische Analysen. Wiesbaden (Springer VS) 2016
      Infos
      Rezension
    • Ursula Stein: Die Regionalen in Nordrhein-Westfalen als reflexive Regionalpolitik. In: Informationen zur Raumentwicklung, Heft 3.2015 („Innovationen in der räumlichen Planung“), S. 261-271
      Die Regionalen In NRW
    • Ursula Stein, Henrik Schultz: Capacity-building in the city-region: creating common spaces
      In: Planning Theory and Practice; Vol. 16 (2)
      Capacity-building in the city-region
    • Ursula Stein u.a.: WEM GEHÖRT DIE STADT?
      In: Aeon Consulting Group, Wien, Hidden Potential 2014
      WEM GEHÖRT DIE STADT? (pdf, 6 MB)
    • Ursula Stein: Ein systemisches Kommunikationsmodell für die räumliche Planung. In: pnd│online Nr. 1/2014, Ein systemisches Kommunikationsmodell für die räumliche Planung (pdf, 2,3 MB)
    • Henrik Schultz, Ursula Stein: Bilder in kommunikativen Entwurfsprozessen.
      In: Planerin 1/2013, S. 23-25
      Bilder in kommunikativen Entwurfsprozessen (pdf, 495 KB)
    • Ursula Stein: Ein Kraftfeld organisieren.
      In: stadt:pilot 07, Das Magazin zu den Pilotprojekten der Nationalen Stadtentwicklungspolitik, Hg. Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Oktober 2012, S. 20-21
      Ein Kraftfeld organisieren (pdf, 266 KB)
    • Henrik Schultz, Ursula Stein: Raum zum Sprechen bringen. Metaphern in kommunikativen Entwurfsprozessen.
      In: disP 188, 2012, S. 59-67
      Raum zum Sprechen bringen (pdf, 2,1 MB)
    • Ursula Stein: Raum und Kommunikation in der Stadtregion: Das Beispiel 2Stromland.
      Erscheint im Herbst 2012 in: »Wissensplattform Stadtentwicklung – Stadt und Hochschule im Dialog«, Hrsg. Magistratsabteilung für Stadtentwicklung und Stadtplanung, Wien, S. 56-59.
      Raum und Kommunikation in der Stadtregion: Das Beispiel 2Stromland (pdf, 5 MB)
    • Ursula Stein: Was ist produktiv?
      In: Der Produktive Park. Denkschrift zum Emscher Landschaftspark anlässlich des europäischen Zukunftskongresses »Unter freiem Himmel«, Hg. R. Scheuvens/M. Taube im Auftrag des Regionalverbands Ruhr, Essen/Wien/Dorsten 2010, S. 90.
      Was ist produktiv? (pdf, 576 KB)
    • Barbara Schönig, Ursula Stein: Zivilgesellschaft und stadtregionale Planung. Erfahrungen aus den USA – Optionen für Rhein-Main?
      In: J. Monstadt, K. Zimmermann, T. Robischon, B. Schönig (Hg.): Die diskutierte Region. Probleme und Planungsansätze der Metropolregion Rhein-Main. Frankfurt, Campus Verlag, 2012, S. 297-313
    • Ursula Stein: Deichwehr und Baumgeister. Bürgerbeteiligung auf umkämpftem Terrain.
      In: Planerin, Heft 3_11; S. 32-43
      Deichwehr und Baumgeister (pdf, 327 KB)
    • Ursula Stein: Im Dialog mit der Zukunft. Der Startprozess der Regionale 2016 ZukunftsLAND
      In: polis – Magazin für Urban Development. Nr. 01/02 2009
      Im Dialog mit der Zukunft (pdf, 1,68 MB)
    • Ursula Stein, Henrik Schultz: Experiencing Urban Regions – Visualizing through Experiments
      In: Thierstein, A. and Förster, A.: The Image and the Region. Making Mega-City-Regions visible! Baden, Switzerland, Lars Müller Publishers, 2008, S. 141-152
      The Image and the Region (pdf, 333 KB)
    • Ursula Stein, Henrik Schultz: Erfahrensbasierte Planung in Stadtlandschaften
      In: Ulrich Eisel, Stefan Körner: Landschaft in einer Kultur der Nachhaltigkeit, Band 2: Landschaftsgestalt im Spannungsfeld zwischen Ästhetik und Nutzen, Universität Kassel 2007, S.158-168
      Erfahrensbasierte Planung in Stadtlandschaften (pdf, 167 KB)
    • Ursula Stein : Die „Raumvision“ in der interkommunalen Planungsarbeit
      Erfahrungen mit einem neuen Element der Regionalplanung in der Luxemburger Südregion.
      In: RaumPlanung 134, Oktober 2007, S. 220-224
      Die „Raumvision“ in der interkommunalen Planungsarbeit (pdf, 309 KB)
    • Ursula Stein: Lernende Stadtregion. Verständigungsprozesse über Zwischenstadt
      Verlag Müller + Busmann, Wuppertal 2006
    • Henrik Schultz, Ursula Stein: Erfahrensbasierte Planung in der Stadtregion – Ein experimenteller Prozess im Süden Luxemburgs
      In: Planerin, Heft 4/2006, S. 12-13
    • Stefanie Ruschek, Ursula Stein: Erfahrungen und Konzepte für die Bürgerbeteiligung bei der Lärmminderungsplanung
      In: Zeitschrift für Lärmbekämpfung, Heft 4/2006, S. 125-128
    • Thomas Sieverts, Michael Koch, Ursula Stein, Michael Steinbusch: Zwischenstadt — inzwischen Stadt? Entdecken, Begreifen, Verändern
      Ein Lesebuch als Querschnitt durch das Forschungsprojekt der Gottlieb Daimler- und Karl Benz-Stiftung. Wuppertal 2005
    • Ursula Stein: Planning with all your Senses – Learning to Cooperate on a Regional Scale
      In: Dokumente und Informationen zur Schweizerischen Orts-, Regional- und Landesplanung (DISP), Nr. 162, Hrsg. Institut für Orts-, Regional- und Landesplanung, ETH Zürich, September 2005, S. 62-69
      Planning with all your Senses (pdf, 464 KB)
    • Ursula Stein: „Schrumpfen“ als Führungs- und Kommunikationsaufgabe: ein Beispiel aus dem Amt für Stadtplanung und Bauordnung in Essen
      In: Christine Weiske, Sigrun Kabisch, Christine Hannemann (Hrsg.): Kommunikative Steuerung des Stadtumbaus. Interessengegensätze, Koalitionen und Entscheidungsstrukturen in schrumpfenden Städten. Wiesbaden 2005, S. 155-171
      Schrumpfen als Führungs- und Kommunikationsaufgabe (pdf, 237 KB)
    • Ursula Stein: Wissenschaftliche Erkenntnisse und quartierspolitischer Alltag der „Sozialen Stadt“ – Rückkoppelungen aus der Praxis
      In: Informationen zur Raumentwicklung, Hrsg. Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Heft 2/3.2005 („Die soziale Stadt – Ein Programm wird evaluiert“). S. 175-182
    • Ursula Stein, Henrik Schultz: Herausforderung Stadtlandschaft
      In: forum – Zeitschrift für Politik, Gesellschaft und Kultur in Luxemburg, Nr. 243, Februar 2005, S. 11-14 (www.forum.lu)
    • Angela Bezzenberger, Gerd-Rainer Damm, Ursula Stein: Urbane Landschaft gestalten: der Regionalpark Saarland
      In: Neue Landschaften. Almanach 2004 der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung (Hrsg.), Berlin 2005, S. 154-175
      Urbane Landschaft gestalten: der Regionalpark Saarland (pdf, 1,88 MB)
    • Stefanie Ruschek: Ortskenntnis für Fachplanungen mobilisieren. Der Runde Tisch zur Lärmminderungsplanung in Frankfurt am Main-Oberrad
      In: Britta Rösener, Klaus Selle (Hrsg.): Kommunikation gestalten. Beispiele und Erfahrungen aus der Praxis für die Praxis. Dortmund 2005. S. 94-96
      Ortskenntnis für Fachplanungen mobilisieren. (pdf, 247 KB)
    • Ursula Stein, Marion Stock: Erfolg ist relativ! Kooperative Evaluation von Innenstadtprozessen
      In: Britta Rösener, Klaus Selle (Hrsg.): Kommunikation gestalten. Beispiele und Erfahrungen aus der Praxis für die Praxis. Dortmund 2005. S. 302-309
      Erfolg ist relativ! Kooperative Evaluation von Innenstadtprozessen (pdf, 288 KB)
    • Ursula Stein: „Quartiersmanagement bedeutet Kooperation mit Gott und der Welt“. PraktikerInnen diskutieren wissenschaftliche Erkenntnisse für Politik und Praxis
      In: Uwe-Jens Walther, Kirsten Mensch (Hrsg.): Armut und Ausgrenzung in der „Sozialen Stadt“. Konzepte und Rezepte auf dem Prüfstand. Schader Stiftung Gesellschaftswissenschaften Praxis + Theorie. Darmstadt, 2004, S. 293-306
    • Ursula Stein, Marion Stock: Evaluation innenstadtbezogener Kooperationsprozesse mit den Akteuren. Beispiele aus Bonn Beuel und Gelsenkirchen Buerel Steinbusch: Zwischenstadt – inzwischen Stadt? Entdecken, Begreifen, Verändern
      In: Raumplanung, Heft 114/115, Juli 2004, S. 127-132
      Evaluation innenstadtbezogener Kooperationsprozesse mit den Akteuren (pdf, 302 KB)
    • Ursula Stein: Verständigungsprozesse über Zwischenstadt – Ein Arbeitsprogramm zur „Lernenden Region als lernende Organisation“
      In: Lars Bölling, Thomas Sieverts (Hrsg.): Mitten am Rand. Auf dem Weg von der Vorstadt über die Zwischenstadt zur regionalen Stadtlandschaft. Wuppertal 2004, S. 226-229
    • Gabriele Kotzke, Ursula Stein: Kooperation für den Standort Innenstadt. Unausgeschöpfte Potenziale integrierter Nutzungs- und Erschließungskonzepte
      In: RaumPlanung, Heft 113, April 2004, S. 27-31
      Kooperation für den Standort Innenstadt (pdf, 334 KB)
    • Ursula Stein: Kommunikation mit allen Sinnen – Regionen moderieren
      In: polis. Zeitschrift für Stadt und Baukultur, Heft 3/2003, S. 28-30
      Kommunikation mit allen Sinnen – Regionen moderieren (pdf, 16 KB)
    • Ursula Stein: Zwischenstadt 2030?! Zwischenstadt als Zwischenzustand
      In: PlanerIn, Heft 3/2003, S. 8-10
      Zwischenstadt als Zwischenzustand (pdf, 118 KB)
    • Hans-Reiner Müller-Raemisch, Karsten Schirmer, Ursula Stein, Julian Wékel, Monika Wiebusch: Integration von Migration — Herausforderung an Planung und Städtebau
      In: polis. Zeitschrift für Stadt und Baukultur, Heft 2/2003, S. 20-22
    • Ursula Stein: Einzelhandels- und Zentrenkonzept Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler: Regionale Kooperation erweitert kommunale Gestaltungsspielräume
      In: Gleichstellungsstelle Bundesstadt Bonn/AK Frauen und Stadtplanung: Wie Frauen Geld ausgeben. Bonn 2003 (auch unter www.bonn.de)
      Einzelhandels- und Zentrenkonzept (pdf, 375 KB)
    • Ursula Stein, Gabriele Kotzke: Entwicklung der Innenstadt braucht viele Köpfe
      In: Der Städtetag 3/2003, Hg. Präsidium des Deutschen Städtetags, 56. Jg., Köln 2003, S. 31-34
      Entwicklung der Innenstadt braucht viele Köpfe (pdf, 5,83 MB)
    • Ursula Stein: URBAN 21 – Global Conference on the Urban Future (Berlin 4-6 July 2000)
      In: HIC WAS Newsletter, Newsletter of the Women and Shelter Network of the Habitat International Coalition, No. 15, May 2001
    • Ursula Stein: Guter Rat von Frauen – nicht ohne Widerhaken/Good advice from women – sometimes there’s a catch
      In: Freie und Hansestadt Hamburg, Stadtentwicklungsbehörde (Hrsg.): Von Leuchttürmen und Taschenlampen: HafenCity – ein Ort zum Leben. Hamburg, April 2001, S. 36-37/80-81
    • Ursula Stein: Über die allmähliche Verfertigung der Planungskultur beim Reden
      In: Freie Hansestadt Bremen, Der Senator für Bau und Umwelt (Hrsg.): Das Städtische in der Stadt. Im Dialog — Bremer Stadtentwicklungsgespräche III. Bremen, April 2001, S. 51-52
    • Ursula Stein, Sigurd Trommer: Regionale Kooperationsprozesse: Synergien mit Planungskultur und Baukultur
      In: PlanerIn, Heft 1/2001, S. 20-23
      Regionale Kooperationsprozesse (pdf, 221 KB)
    • Ursula Stein: Kooperation macht Karriere: Projektmanagement für ressortübergreifende Arbeit
      In: vhw Forum Wohneigentum, Zeitschrift für Wohneigentum in der Stadtentwicklung und Immobilienwirtschaft, Heft 7 Juli 2000, S. 269-273
      Projektmanagement für ressortübergreifende Arbeit (pdf, 6,43 MB)
    • Ursula Stein: Wohnungsmarkt Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler: Entwicklung in freiwilliger Kooperation
      In: Petra Jähnke, Thomas Gawron (Hrsg.): Regionale Kooperation — Notwendigkeit und Herausforderung kommunaler Politik, Schriftenreihe des Instituts für Regionalentwicklung und Strukturplanung, Graue Reihe No. 21, Erkner bei Berlin, 2000, S. 175-190
      Wohnungsmarkt Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler (pdf, 1,58 MB)
    • Thomas Sieverts, Ursula Stein: Der diskrete Charme der Ambivalenz
      In: Deutsches Architektenblatt, Nr. 3/2000, S. 275
    • Ursula Stein: Bleibt Freiraumplanung staatliche Aufgabe?
      In: Jürgen Wenzel, Sören Schöbel (Hrsg.): Eingriffe in die kommunale Freiraumplanung, TU Berlin, 2000, S. 103-114
      Freiraumplanung staatliche Aufgabe? (pdf, 788 KB)
    • Ursula Stein: Projektmanagement und Kultur der Zusammenarbeit: Gute Voraussetzungen für „Nachhaltigkeit“ bei Beteiligungsverfahren
      In: Verkehrszeichen, Nr. 2/1999, S. 30-32
    • Horst Fiedler, Peter Mott, Ursula Stein: Der Runde Tisch zur Straßenbahn in Heidelberg-Kirchheim
      In: Kooperative Beteiligungsverfahren in der kommunalen Verkehrsplanung. Hrsg. Arbeitskreis Beteiligungsverfahren der Fachgruppe Mensch und Verkehr in der Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung SRL e.V., SRL-Schriftenreihe Nr. 44, Berlin 1998, S. 61-72
    • Hans-Joachim Bier-Kruse, Ursula Stein: Institutionenübergreifende Kooperation: Das Integrierte Parkraumkonzept Offenbach
      In: Kooperative Beteiligungsverfahren in der kommunalen Verkehrsplanung. Hrsg. Arbeitskreis Beteiligungsverfahren der Fachgruppe Mensch und Verkehr in der Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung SRL e.V., SRL-Schriftenreihe Nr. 44, Berlin 1998, S. 49-60
    • Ursula Stein, Gisela Stete: Stadterneuerungsaufgabe „Großsiedlungen in industrieller Bauweise“ – das Beispiel Erfurt
      In: PlanerIn, Juli 1998, S. 31-34
    • Ursula Stein: Regional und kommunikativ. Die Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler organisiert Qualitäten im Wohnungsbau
      In: WohnBund-Informationen 4/97, S. 20-21
    • Sibylle Kelp-Siekmann, Ursula Stein: Nachhaltige Entwicklung: Stadt-Umland-Perspektiven
      Resümee einer Gesprächsrunde anlässlich der Jahrestagung des Informationskreises für Raumplanung im Juni 1997. In: RaumPlanung, Heft 79, Dezember 1997, S. 285-286
    • Uwe-Jens Walther, Angelika Simbriger, Ursula Stein: Wohnsituation Alleinerziehender III – Ergebnisse des Forschungsfeldes zur Diskussion gestellt
      Materialien zur Raumentwicklung (Hrsg. Bundesforschungsanstalt für Landeskunde und Raumordnung), Heft 78, Bonn 1996
    • Ursula Stein: Projektmanagement: das integrierte Parkraumkonzept für die Innenstadt von Offenbach und:
      Blockaden lösen, Kooperationspotentiale suchen: zum Beispiel Chancen und Entwicklung der Vahr in Bremen
      beides in: Klaus Selle (Hrsg.): Planung und Kommunikation. Gestaltung von Planungsprozessen in Quartier, Stadt und Landschaft. Wiesbaden und Berlin 1996, S. 206-207 und 314-315
    • Ursula Stein: Moderation zwischen lokalen und regionalen Interessen: Die Wohnungsmarktuntersuchung für die Region Bonn
      In: Dokumente und Informationen zur Schweizerischen Orts-, Regional- und Landesplanung (DISP), Nr. 126, Hrsg. Institut für Orts-, Regional- und Landesplanung, ETH Zürich, Juli 1996, S. 32-36
      Moderation zwischen lokalen und regionalen Interessen (pdf, 101 KB)
    • Liberto Balaguer, Alfred Körbel, Volker Kreibich, Ursula Stein: Wohnsituation Alleinerziehender und alleinstehender Schwangerer in Notlage – Fallstudie Hamm
      Abschlussbericht des Modellvorhabens im Experimentellen Wohnungs- und Städtebau, Forschungsfeld Wohnsituation Alleinerziehender und alleinstehender Schwangerer in Notlage, Hrsg. der Oberstadtdirektor der Stadt Hamm, Jugendamt, Hamm 1995
    • Gabriele Kotzke, Elke Pahl-Weber, Simona Weisleder, Kerstin Zillmann, Ursula Stein: Frauengerechte und nachhaltige Stadtentwicklung. Positionen des Runden Tisches von Planerinnen zur HABITAT II-Konferenz der Vereinten Nationen in Istanbul 1996
      Hrsg. SRL-Fachgruppe Frauen in der Planung und FOPA Hamburg, veröffentlicht durch DGB Nordmark, Hamburg, Januar 1996
    • Ursula Stein: Blockaden lösen
      In: RaumPlanung 71, Dortmund, Dezember 1995, S. 278-279.
      (zugleich gemeinsam mit Brigitte Adam und Holger Schmidt Fachredaktion dieses Schwerpunktheftes zu kooperativen Planungsverfahren)
    • Ursula Stein: Raumplanung zwischen Staat, Markt und Gesellschaft. Die wachsende Politik- und Umsetzungsorientierung der Praxis erfordert neue Akzente in der Ausbildung
      In: Raumforschung und Raumordnung, Heft 5, Sept./Okt. 1995, S. 393-396

Broschures + reports